Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 


 

Pflegemittel

            Öle & Fette

                        Es gibt eigentlich 2 Arten wie sich Waffen schmieren lassen es gilt hier jeder

                        Waffenbesitzer hat eigene Vorlieben, eine Regel gibt es nicht.                                                      

                        Grundsätzlich sind Öle eben dickflüssig und Fette fest.

                        Persönlich sind für mich Öle für kurzfristige Pflege und Schmierung der Waffen gut geeignet.

                        Fette ziehe ich vor wenn ich die Waffe für längere Zeit nicht nutze.

 

                        Produkte welche ich benutze: Hoppe’s Nr. 9 Waffenfett sowie das gute alte Armee Fett der Schweizer Armee (schwarzer Plastik Dose)

                        Als Waffenöl nehme ich gerne Ballistol ist ein gutes Allzweck- Öl.

 

 


 

Anwendung

            Welches Produkt wende ich wie und für was an    

                        Ich nutze Öl einerseits zum reinigen und danach zum schmieren und konservieren, wenn ihr es jeweils nach jedem Schiessen macht braucht es 

                        meiner Meinung nach nicht mehr.

                        Was ich jedoch mache zumindest sporadisch, ich poliere vor allem Edelstahl- Teil wie zum Beispiel Abzugsgestänge oder auch Schlagbolzen meiner

                        Pistolen, die dient auch dem Fein- Tuning da dadurch meiner Meinung nach auch der Abzug leichter den Druckpunkt findet.

 


 

Poliermittel

                        Welche Produkte taugen etwas, wie wende ich sie an

                        Ich benutze am liebsten die Polier-Paste von FLITZ (amerikanisches Produkt, laut Hersteller mit ungiftigen und nicht säurehaltingen Inhaltsstoffen)

                        mit Flitz bekommt auch hartnäckige Rückstände gut weg auch mit Rost habe ich gute Ergebnisse erzielt.

                        Preis je nach Lieferant ca. 35.- Chf für 150 gr. da es aber nur sehr wenig braucht finde ich den hohen Preis ok.

 

 


 

Langzeit- Schutz der Waffe

            Was gibt es zu beachten, Thema Korrosion- Schutz

                        Hier eignen sich Fette besser als Öle da sie länger haften. Was ich schon gesehen habe ist

                        dass jemand seine Waffe vakuumiert hat, habe hier keine Erfahrungen, jedoch wo kein Luft ist findet auch keine Oxidation statt.

                        Ich persönlich lege in meinen Waffensafe noch die kleinen Säcken mit den Feuchtigkeit- Entzug Granulat die bekommt ihr meist auch mit wenn ihr

                        was bestellt dass vor Feuchtigkeit geschützt werden muss, diese sammle ich und lege sie in den Safe so bildet sich nur sehr wenig Feuchitgkeit   

   

 


 

 

Braucht Munition auch Pflege?

               Was muss ich bei der Lagerung beachten

                        Grundsätzlich gilt Munition sollte immer möglichst trocken und bei gleicher Temperatur gelagert werden. Ich habe auf diversen Videos auf YouTube

                        gesehen, dass manche Schützen ihr Munition vakuumieren, dies macht sicher nur Sinn wenn die Munition langfristig gelagert werden soll.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?